Schlagwort-Archive: Winterwerke

Geschenktüten “Schnelle Überraschung”

Gerade jetzt zur Weihnachtszeit finde ich die Geschenktüten “Schnelle Überraschung” ideal.

Wenn´s mal etwas zügiger gehen, aber doch was Schickes sein soll: Rein in´s Tütchen, Schleifchen drum, fertig! Je nach Geschmack, kann das Ganze selbstverständlich noch richtig aufgepeppt werden. Da kann man sich ja wieder total austoben. 🙂 Geschenktüten schnelle ÜberraschungIch habe hier das Stempelset “Four Feathers” mit den dazugehörigen Framelits verwendet. Das ging richtig fix! 🙂 und jetzt geht´s weiter mit Geschenke einpacken. Hab noch einiges vor mir… 🙂

Geschenktüte Schnelle ÜberraschungSchönen Abend! ❤

u. a. verwendete Produkte:

Geschenke verpacken mit Stampin´Up!-Produkten

Also momentan könnte der Tag auch 30 Stunden haben und er wäre immer noch zu kurz… Geht’s euch auch so, dass euch einfach die Zeit ausgeht??

Und dann heißt´s ja immer Weihnachtszeit ist die „schdade Zeit“. Pff, von wegen… Bei uns geht’s rund! 😀

Aber, hab schonmal mit dem Weihnachtsgeschenke verpacken angefangen. 🙂 Geschenke verpacken Stampin UpIch habe hier ein einfaches Packpapier mit dem Stempelset “24 Türchen” bestempelt. Dezent aber hat was, wie ich finde! 🙂 Geschenk verpacken Stampin Up!An das Geschenk für meine Mama hab ich dann noch einen Tag gehängt, den ich mit dem Alphabet-Drehstempel beschriftet hab. GeschenkanhängerGott sei Dank sind wir jetzt mit der Renovierung unseres Wohnzimmers fertig und können jetzt auch endlich mal die zweite und auch gleich die dritte Kerze auf unserem Adventskranz anzünden. Wie ich Möbel aufbauen mag… nicht! *aaaargh!* Aber wir werden jetzt noch was schönes Essen – an unserem neuen Esstisch *yeah* – und dann gehts auf die Couch. 🙂

Wünsche euch einen schönen und entspannten dritten Adventssonntag. ❤

u. a. verwendete Produkte:

Weihnachtskarte mit Aquarelltechnik

Irgendwie kann ich schon jetzt die traditionellen Weihnachtsfarben für meine Basteleien nicht mehr sehen… Auch auf Blautöne hatte ich nicht so richtig Lust. Also warum nicht einfach eine meiner Lieblingsfarben nehmen? So, dann mal alles in Altrosé rausgekramt. 🙂 Weihnachtskarte Pfeilbordüre AquarellIch bin wirklich ein Fan von der Aquarelltechnik. Ich hab schonmal eine Karte mit dieser Technik vorgestellt und den Effekt finde ich grandios! ❤ Bei meinem heutigen Projekt habe ich lediglich den Stempelabdruck mit transparentem Pulver embosst. Wenn ihr also dann mit dem Wassertankpinsel und Farbe über das Embosste malt, kommt diese wieder besser zur Geltung und wird hervorgehoben.

Weihnachtskarte Pfeilbordüre Aquarell Details

Dieses Mal kamen auch keine Sternchen oder Schneeflocken zum Einsatz, sonder die Pfeilbordürenstanze. Das Design ist nicht weihnachtlich, deshalb kann ich mir die Karte auch gut für andere Anlässe und Gelegenheiten vorstellen. Der Stempel sollte dann selbstverständlich ausgetauscht werden. 😉 Weihnachtskarte Pfeilbordüre Aquarell HerzkordelIch werde jetzt noch ein bisschen was für den morgigen Weihnachtsmarkt vorbereiten, bei dem ich meine Basteleien ausstellen und verkaufen darf. Da freu ich mich schon total drauf und bin sehr gespannt, wie das so sein wird. 🙂

Ich wünsch euch noch ein tolles Wochenende. Tschüühüüüss! ❤

Ich möchte nur noch kurz anmerken, dass bei dieser Karte das Aquarellpapier und die cremefarbige Grundkarte nicht von Stampin´ Up! sind. Werde euch aber die beiden Artikel unten verlinken und aufführen, die Stampin´ Up! anbietet.

u. a. verwendete Produkte:

 

 

Verpackung für Mon Cherie oder Küsschen

Hier kommt meine zweite Variante (die Erste findet ihr hier) der Verpackung für Mon Cherie oder Küsschen. In der weihnachtlichen Version mit Aubergine, Savanne, Packpapier, Vanille Pur und Gold. 🙂

Verpackung Küsschen Aubergine GoldFür das “Grundgerüst” benötigt ihr einen Streifen Farbkarton in der Größe 4,5 cm x 17 cm und falzt bei 7 cm und 10 cm. Das war´s! Easy peasy! 😉Verpackung Küsschen Aubergine Gold 1

Schönen Abend und ein wunderschönes Wochenende. ❤

verwendete Produkte:

 

Verpackung für MonCherie / Küsschen

Mein absoluter Liebling ist momentan das Stempelset Winterwerke. UND Brombeermousse…. In Kombination mit Silber und Strasssteinchen… *haaach* a Traum! 🙂

MonCherie_VerpackungIn den putzigen Schachteln schlummern je drei MonCherie. Die Anleitung dazu habe ich von der Sabine. 🙂

Für die Verpackungen habe ich Farbkarton in Savanne genommen (wie soll´s auch anders sein?!), der Hintergrund ist auf Flüsterweiß mit Brombeermousse und Savanne bestempelt mit dem Set Winterwerke. Uuuund weil sie ja so schön weihnachtlich sind, darf natürlich auch der Schimmer nicht fehlen… Deshalb hab ich hier wieder zu meinem geliebten Smooch Spritz gegriffen. 🙂 Den Spruch habe ich aus dem Set Good Greetings (nur noch bis 31.10.2014 bei einem Mindestbestellwert von 300 € erhältlich!). Ich finde das Stempelset richtig super, da wird man zu (fast) jeder Gelegenheit fündig. 🙂

MonCherie_Verpackung_Details2Die Mini-Glöckchen klingeln gaaaaanz fein und leise und sind ein süßer Eyecatcher. ❤

MonCherie_Verpackung_DetailsVon den Schächtelchen habe ich dann mal 20 Stück gemacht – KANN man ja immer als Mitbringsel gebrauchen. 😉

MonCherie_Verpackung_Details1Wünsche euch einen gemütlichen Feierabend. ❤

Macht´s gut!

u. a. verwendete Produkte:

Weihnachtskarte mit Naht

Ich bin schon so beschäftigt mit der Weihnachtsbastelei, dass ich euch jetzt auch schon wieder etwas Weihnachtliches zeigen möchte… Bitte verzeiht mir, aber ich stecke schon voll in den Vorbereitungen für den Markt bei dem ich Ende November meine Sachen verkaufen werde. 🙂

Weihnachskarte_genähtBei dieser Karte ist auch wieder meine Nähmaschine zum Einsatz gekommen. Ich kann mir auch nicht helfen, aber momentan könnt´ ich alles “vernähen” was mir so in die Finger kommt. 😉 Gerade in Kombination mit Papier *haaach*

Die Grundkarte habe ich mit den Stempelsets Gorgeous Grunge und der kleinen Schneeflocke aus Winterwerke mit Savanne bearbeitet. Ränder habe ich auch leicht mit einem Schwämmchen geinkt. Smooch Spritz nicht zu vergessen! 😉

Weihnachtskarte_genäht_DetailsPapier habe ich aus dem Block ´Festlich geschmückt´. Grün und Rot sind einfach ein Muss an Weihnachten! 🙂

Um uns mal von unten nach oben zu arbeiten: das Spitzendeckchen habe ich zusammen geknüllt und doppelt übereinander gelegt und ganz leicht mit Savanne über den Rand gewischt, danach kamen das Dekorative Etikett und der 2″ Kreis zum Einsatz, wobei ich nur die Hälfte des Kreises verwendet hab. Gestempelt habe ich hier mit dem Drehstempel und dem Stempelkissen in Chili, der kleinste Stern von den Sternen-Framelits ebenfalls in Chili und ein süßes Schleifchen oben drauf gesetzt.
Weihnachtskarte_genäht_Details1Puh, das ist ein (kleines?!) Chaos auf meinem Tisch geworden… Ich hoffe es hat sich gelohnt und euch gefällt die Karte auch? 🙂

Hoffe, ihr hattet ein tolles verlängertes Wochenende? Wünsch euch noch einen ruhigen Sonntag ❤

u.a. verwendete Produkte:

Es weihnachtet! – im September…?

Keine Angst! 😀 So richtig auf Weihnachten will ich mich ja noch garnicht einstellen (Wobei ich ja Weihnachten liiiebe – alles glitzert und glänzt sooo toll!! 🙂 ). ABER, zum Einen sind die neuen Weihnachtsstempel aus dem Herbst-/Winterkatalog einfach toll, die musste ich jetzt ausprobieren, man kann sie doch nicht in der Ecke einstauben lassen!! Und zum Anderen werde ich Ende November auf einem Markt meine selbstgestalteten Weihnachts- und Grußkarten, süße Verpackungen, Türkränze und Deko anbieten. Damit ich dann nicht alles auf den letzten Drücker machen muss, hab ich mir vorgenommen, jetzt schön langsam mit der „Produktion“ anzufangen. 🙂

Meine erste Weihnachtskarte ist mir somit vom Basteltisch gehüpft und möchte ich euch gerne zeigen ❤

Weihnachtskarte1Mir gefallen die frostigen, winterlichen, kalten Farben sehr sehr gut für weihnachtliche Basteleien.

Um kurz den Hintergrund zu erwähnen: hier habe ich mit der Streifen-Dekoschablone gearbeitet. Einfach mit einem Schwämmchen und Stempelfarbe drübertupfen oder wischen.

Den verschnörkelten Rahmen aus dem Stempelset Winterwerke habe ich transparent embosst, da ich das “Joy” im Mittelpunkt haben wollte. Das transparente Embossingpulver wirkt sehr edel und schlicht, aber hat trotzdem eine tolle Wirkung. Ich mag´s sehr gern! 🙂

Weihnachtskarte1_1Bisschen Strass und Glitzer darf natürlich auch nicht fehlen bei einer Weihnachtskarte… 😉

Weihnachtskarte1_2

U. a. verwendete Stampin´ Up!-Produkte:

  • Framelits Formen Willkommen, Weihnacht! (# 135851)
  • Dekoschablonen Punkte & Streifen (# 133775)
  • Stempelset Winterwerke (# 136899)
  • Stanze Itty Bitty – Stern (# 133787)

Mein Liebling ist jetzt schon die Framelits Form “Joy” aus dem Set Willkommen, Weihnacht! ❤

Wünsche euch noch einen schönen Abend 🙂