Schlagwort-Archive: Pergamentpapier

Geburtstagskarte mit dem Stempelset Wir Feiern

Jetzt hab ich´s auch endlich mal geschafft eine Geburtstagskarte zu werkeln. 🙂 Man braucht ja bekanntlich immer wieder mal welche und ich muss sie dann meistens in letzter Minute basteln. Aber das muss sich jetzt wirklich in Zukunft ändern! 😉 Geburtstagskarte Wir feiernZum Einsatz ist hier das neue Stempelset “Wir feiern” mit den passenden Framelits “Ballon” für die Big Shot gekommen. Das Stempelset ist ein richtiger Kracher, wie ich finde! 🙂 Geburtstagskarte Wir Feiern DetailsFarblich habe ich es pastellig gehalten, die Details auf den Ballons und den Schriftzug hab ich in gold embosst und noch ein paar Sternchen mit der Konfettistanze aus der Goldfolie ausgestanzt und als kleinen Hingucker aufgeklebt. Um den Hintergrund nicht ganz so leer zu lassen, habe ich diesen mit dem ZickZackMuster geprägt.Geburtstagskarte Wir Feiern Details 2Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und eine stressfreie, tolle Restwoche.

Macht´s gut! ❤

u. a. verwendete Produkte:

 

Nikolaus-Tüterl

Bei mir läuft heute schon den ganzen Vormittag der Antenne Bayern Weihnachtssender. Da laufen wunderschöne Lieder. ❤ Und jetzt muss einfach ein bisschen weihnachtliche Stimmung her! 🙂

Und weil wir ja alle sooo brav waren, kam natürlich auch der Nikolaus und nicht der Krampus. 😉 Für meinen Mann hat er ein prall gefülltes Tüterl mit lauter Naschereien da gelassen. 🙂NikolaustüteDen Nikolaus habe ich in gold embosst, mit dem 2″-Kreis ausgestanzt, den Rand etwas mit dem Antikwerkzeug bearbeitet und danach etwas mit Savanne geinkt. Gibt einen schönen Used-Look. 🙂Nikolaustüte DetailsSo, jetzt werd ich endlich mal unseren Kranz für die Wohnungstür machen. Muss ja schließlich alles festlich geschmückt werden. 😉 Morgen ist dann der Christbaum dran…

Wünsche euch noch einen schönen Tag und einen braven Nikolaus! ❤ 😉

u. a. verwendete Produkte:

 

PS. Die Tütchen sind von Depot.

Weihnachtliche Schokoladen-Ziehverpackung

Schon vor ein paar Wochen habe ich die Schokoladen-Ziehverpackung gewerkelt und wollte sie euch heute mal zeigen. 🙂 Ziehverpackung Lindt WeihnachtenDie Maße dafür habe ich von der Jasmin übernommen und ihr Anleitungsvideo findet ihr hier.

Ich finde die Idee richtig super, denn man muss nur oben an dem Bändchen ziehen und die Schokoladentafel zieht man gleich mit raus. 😉 Ziehverpackung Lindt Weihnachten 1Der Schriftzug “Merry” ist aus dem Thinlits-Set “Formen Worte” und derzeit noch stark reduziert in der Fundgrube (Clearance Rack) im Stampin´ Up! Store zu finden.

Eingefärbt habe ich das Spitzendeckchen mit den Stempelkissen Petrol und Marineblau.
Ziehverpackung Lindt Weihnachten Details 2Und an das Schleifenband habe ich noch die süßen Glöckchen gebunden. ❤
Ziehverpackung Lindt Weihnachten Details 1Die Geschenkidee ist gerade auch jetzt klasse für Nikolaus, Weihnachten und die kommenden Weihnachtsfeiertage, als nettes Mitbringsel oder um jemanden eine kleine Freude zu machen. 🙂

Ich hoffe, ihr hattet einen entspannten Start in die neue Woche und wünsche euch noch einen tollen Abend.

u. a. verwendete Produkte:

 

Cookies aufgehübscht

Von DeBeukelaer gibt’s typisch amerikanische Cookies, die sooo lecker und genau das Richtige für Schleckermäulchen sind. *thihi*

Nun ja, was dann noch zusätzlich für diese süßen Teilchen spricht, ist die schöne Verpackung in Zeitungspapier-Optik. Für solche Verpackungsopfer wie mich natürlich genau passend… *ähem*

Nachdem ich die Cookies ein bisschen aufgehübscht hab, sehen sie jetzt so aus… 🙂CookiesAn Farben mitgespielt hat Savanne, Altrosé, Designerpapier aus dem Block Mondschein und nicht zu vergessen das funkelnde Glitzerpapier Diamantengleißen. Zusammen mit etwas Nähgarn habe ich den Tag dann auf einen Streifen Pergamentpapier geklebt und mit einem Schleifchen verschlossen.
Cookies DetailsUnd lasst euch nicht von den Fotos täuschen – die Cookie´s sind nicht gerade klein.. 😉 Cookies Details 1Wünsche euch einen schönen Abend und macht´s gut! ❤

u. a. verwendete Produkte:

Es weihnachtet! – im September…?

Keine Angst! 😀 So richtig auf Weihnachten will ich mich ja noch garnicht einstellen (Wobei ich ja Weihnachten liiiebe – alles glitzert und glänzt sooo toll!! 🙂 ). ABER, zum Einen sind die neuen Weihnachtsstempel aus dem Herbst-/Winterkatalog einfach toll, die musste ich jetzt ausprobieren, man kann sie doch nicht in der Ecke einstauben lassen!! Und zum Anderen werde ich Ende November auf einem Markt meine selbstgestalteten Weihnachts- und Grußkarten, süße Verpackungen, Türkränze und Deko anbieten. Damit ich dann nicht alles auf den letzten Drücker machen muss, hab ich mir vorgenommen, jetzt schön langsam mit der „Produktion“ anzufangen. 🙂

Meine erste Weihnachtskarte ist mir somit vom Basteltisch gehüpft und möchte ich euch gerne zeigen ❤

Weihnachtskarte1Mir gefallen die frostigen, winterlichen, kalten Farben sehr sehr gut für weihnachtliche Basteleien.

Um kurz den Hintergrund zu erwähnen: hier habe ich mit der Streifen-Dekoschablone gearbeitet. Einfach mit einem Schwämmchen und Stempelfarbe drübertupfen oder wischen.

Den verschnörkelten Rahmen aus dem Stempelset Winterwerke habe ich transparent embosst, da ich das “Joy” im Mittelpunkt haben wollte. Das transparente Embossingpulver wirkt sehr edel und schlicht, aber hat trotzdem eine tolle Wirkung. Ich mag´s sehr gern! 🙂

Weihnachtskarte1_1Bisschen Strass und Glitzer darf natürlich auch nicht fehlen bei einer Weihnachtskarte… 😉

Weihnachtskarte1_2

U. a. verwendete Stampin´ Up!-Produkte:

  • Framelits Formen Willkommen, Weihnacht! (# 135851)
  • Dekoschablonen Punkte & Streifen (# 133775)
  • Stempelset Winterwerke (# 136899)
  • Stanze Itty Bitty – Stern (# 133787)

Mein Liebling ist jetzt schon die Framelits Form “Joy” aus dem Set Willkommen, Weihnacht! ❤

Wünsche euch noch einen schönen Abend 🙂