Schlagwort-Archive: Nähmaschine

Weihnachtskarte mit Naht

Ich bin schon so beschäftigt mit der Weihnachtsbastelei, dass ich euch jetzt auch schon wieder etwas Weihnachtliches zeigen möchte… Bitte verzeiht mir, aber ich stecke schon voll in den Vorbereitungen für den Markt bei dem ich Ende November meine Sachen verkaufen werde. 🙂

Weihnachskarte_genähtBei dieser Karte ist auch wieder meine Nähmaschine zum Einsatz gekommen. Ich kann mir auch nicht helfen, aber momentan könnt´ ich alles “vernähen” was mir so in die Finger kommt. 😉 Gerade in Kombination mit Papier *haaach*

Die Grundkarte habe ich mit den Stempelsets Gorgeous Grunge und der kleinen Schneeflocke aus Winterwerke mit Savanne bearbeitet. Ränder habe ich auch leicht mit einem Schwämmchen geinkt. Smooch Spritz nicht zu vergessen! 😉

Weihnachtskarte_genäht_DetailsPapier habe ich aus dem Block ´Festlich geschmückt´. Grün und Rot sind einfach ein Muss an Weihnachten! 🙂

Um uns mal von unten nach oben zu arbeiten: das Spitzendeckchen habe ich zusammen geknüllt und doppelt übereinander gelegt und ganz leicht mit Savanne über den Rand gewischt, danach kamen das Dekorative Etikett und der 2″ Kreis zum Einsatz, wobei ich nur die Hälfte des Kreises verwendet hab. Gestempelt habe ich hier mit dem Drehstempel und dem Stempelkissen in Chili, der kleinste Stern von den Sternen-Framelits ebenfalls in Chili und ein süßes Schleifchen oben drauf gesetzt.
Weihnachtskarte_genäht_Details1Puh, das ist ein (kleines?!) Chaos auf meinem Tisch geworden… Ich hoffe es hat sich gelohnt und euch gefällt die Karte auch? 🙂

Hoffe, ihr hattet ein tolles verlängertes Wochenende? Wünsch euch noch einen ruhigen Sonntag ❤

u.a. verwendete Produkte:

Grußkarte mit Fähnchen

Gestern Nachmittag hatte ich bei dem Saubären-Wetter Lust was mit Pink zu verwerkeln. 🙂 Wobei ich´s dann richtig schön gemütlich am Basteltisch find´, wenn´s draußen regnet, donnert und blitzt. Noch ein paar Kerzen an und dann ist die schöne Herbststimmung perfekt. Haach… ❤

Naja, jedenfalls dacht ich mir, dass ich pinken Cardstock schon länger nicht mehr in der Hand hatte und das musst´ dann natürlich geändert werden!! 😉

Grußkarte1

Wollte mich jetzt nicht so auf einen bestimmten Anlass festlegen, deshalb gabs dann ein paar Bussi´s aufgestempelt. 😉

Fähnchen, Herzchen und die Nähmaschine durften ran. Das Nähgarn hab ich rechts und links nicht so knapp abgeschnitten, da ich finde dass das etwas auflockert und noch irgendwie das gewisse i-Tüpfelchen gibt.

Geprägt habe ich das Papier mit dem Prägefolder „Barockmuster“. Falls ihr auch das Problemchen habt, dass euer Papier beim Embossen mit der Big Shot so stark bricht, schaut euch doch mal das Video von Steffi an. Das funktioniert super und mir gefällt das “sanftere” Prägeergebnis deutlich besser.

Grußkarte1_1

u. a. verwendete Produkte:

Habt noch einen schönen Abend ❤