Schlagwort-Archive: Herz

Mini Leckereientüte | Valentinstag | Muttertag

Hab heute eine kleine Leckereientüte gewerkelt, die ich für den Valentinstag noch befüllen und verschenken werde. 🙂 Wäre aber selbstverständlich auch für jede andere Gelegenheit ein nettes Mitbringsel. In diesem “Look” wär´s auch gut für den Muttertag geeignet, aber mal sehen, bis dahin geht noch viel übern Basteltisch… 😉Leckereintüte 2 ValentinstagIch habe das Tüterl nicht so flach gelassen, sondern doppelt ausgestanzt und unten noch einen Boden drunter gesetzt, damit da bissi mehr reinpasst. 😉 Das “Love” habe ich mit den Thinlits “Worte” ausgestanzt (guckt mal in der Clearance Rack dort gibt´s das Set reduziert – aber nur noch so lange der Vorrat reicht!) und mit etwas Tinte in Kirschblüte und Wassermelone mit einem Wassertankpinsel bemalt. Ich mag den unregelmäßigen Farbverlauf so gern. ❤ Ein kleiner Rebell war ich ja auch *kicher* – hab auf das wunderhübsche Designerpapier gestempelt und dann auch noch embosst! Muss ja zugeben, dass das schon ne kleine Überwindung war. ;-PLeckereientüte 2 Details

Die zuckersüßen Holzelemente sind übrigens von Wycinanka.

So, jetzt wünsch ich euch einen schönen Abend und für mich geht´s jetzt noch bisschen auf die Couch mit meinem Ebook-Reader. ❤

Leckereientüte 2 Detail Wycinanka

u. a. verwendete Produkte:

Cookies aufgehübscht

Von DeBeukelaer gibt’s typisch amerikanische Cookies, die sooo lecker und genau das Richtige für Schleckermäulchen sind. *thihi*

Nun ja, was dann noch zusätzlich für diese süßen Teilchen spricht, ist die schöne Verpackung in Zeitungspapier-Optik. Für solche Verpackungsopfer wie mich natürlich genau passend… *ähem*

Nachdem ich die Cookies ein bisschen aufgehübscht hab, sehen sie jetzt so aus… 🙂CookiesAn Farben mitgespielt hat Savanne, Altrosé, Designerpapier aus dem Block Mondschein und nicht zu vergessen das funkelnde Glitzerpapier Diamantengleißen. Zusammen mit etwas Nähgarn habe ich den Tag dann auf einen Streifen Pergamentpapier geklebt und mit einem Schleifchen verschlossen.
Cookies DetailsUnd lasst euch nicht von den Fotos täuschen – die Cookie´s sind nicht gerade klein.. 😉 Cookies Details 1Wünsche euch einen schönen Abend und macht´s gut! ❤

u. a. verwendete Produkte:

Grußkarte mit Fähnchen

Gestern Nachmittag hatte ich bei dem Saubären-Wetter Lust was mit Pink zu verwerkeln. 🙂 Wobei ich´s dann richtig schön gemütlich am Basteltisch find´, wenn´s draußen regnet, donnert und blitzt. Noch ein paar Kerzen an und dann ist die schöne Herbststimmung perfekt. Haach… ❤

Naja, jedenfalls dacht ich mir, dass ich pinken Cardstock schon länger nicht mehr in der Hand hatte und das musst´ dann natürlich geändert werden!! 😉

Grußkarte1

Wollte mich jetzt nicht so auf einen bestimmten Anlass festlegen, deshalb gabs dann ein paar Bussi´s aufgestempelt. 😉

Fähnchen, Herzchen und die Nähmaschine durften ran. Das Nähgarn hab ich rechts und links nicht so knapp abgeschnitten, da ich finde dass das etwas auflockert und noch irgendwie das gewisse i-Tüpfelchen gibt.

Geprägt habe ich das Papier mit dem Prägefolder „Barockmuster“. Falls ihr auch das Problemchen habt, dass euer Papier beim Embossen mit der Big Shot so stark bricht, schaut euch doch mal das Video von Steffi an. Das funktioniert super und mir gefällt das “sanftere” Prägeergebnis deutlich besser.

Grußkarte1_1

u. a. verwendete Produkte:

Habt noch einen schönen Abend ❤

Karte zur Taufe

Für die Taufe von meinem kleinen Neffen habe ich noch eine schöne Karte gebraucht. Dabei rausgekommen ist das hier:

BabykarteDen Hintergrund habe ich mit der Aquarell-Technik gemacht. Sprich mit einem Wassertankpinsel das Aquarellpapier ein bisschen anfeuchten. Danach nehmt ihr mit dem Wassertankpinsel ein wenig Stempelfarbe vom Deckel eures Stempelkissens (das geschlossene Stampin´ Up! Stempelkissen in der Mitte ein bisschen zusammendrücken) auf und malt auf euer Papier. Je nach dem wie viel Farbe und Wasser ihr vermischt desto mehr oder weniger intensiv wird das Ergebnis.

Mir gefällt diese Technik richtig gut, weil die Unregelmäßigkeit der Farben und Intensität jedes Projekt anders und speziell aussehen lässt.

Für ein bisschen Schimmer hab ich noch den Smooch Spritz verwendet.Details_Babykarte1Auf einen Tag den süßen Kinderwagen drauf, Leinenfaden drumrum und ein paar Perlchen. Das Herz habe ich dreimal ausgestanzt und mit Klebepunkten aufeinander geklebt, damit das Ganze ein bisschen Dimension kriegt. 🙂

Details_Babykarteu. a. verwendete Produkte aus dem Stampin´ Up! Katalog:

  • Aqua Painter (Wassertankpinsel) (# 103954)
  • Stanze Gewellter Anhänger (# 133324)
  • Stanze Herz aus den Itty Bitty Akzenten (# 133787)
  • Stempelset Something for Baby (# 134030)
  • Stempelset Gorgeous Grunge (# 130517)
  • Framelits Alles für´s Baby (# 133735)
  • Smooch Spritz (# 118772)

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag ❤

Bei Fragen könnt ihr mir gerne eine Email über stampinbell@web.de schicken oder einfach anrufen. 🙂

Goodies im Wiesn-Look

Da ja nächste Woche die Wiesn (oder auch Oktoberfest 😉 ) bei uns in München anfängt, habe ich einen Auftrag bekommen, kleine Süßigkeiten ein bisschen in die Wiesn-Richtung zu basteln.

Da kam mir gleich die Idee vom Lebkuchen-Herzal. 🙂

Wiesn-GoodiesAusgestanzt habe ich das “Lebkuchen-Herzal” – sprich das Braune – mit den Herz-Framelits. Den karierten Rand hab ich mit dem Herz aus der Bigz Form Perfekte Zahlen durch die Big Shot gekurbelt.Wiesn-Goodie2 Das Ganze hab ich dann noch mit einem kleinen Blümchen und einer selbstklebenden Halbperle verziert. Ein passendes Sprücherl darf ja auf einem echten Lebkuchen-Herzal nicht fehlen, deshalb hab ich da einen einfachen weißen Gelstift genommen. Wiesn-Goodies1U.a. verwendete Produkte aus dem Stampin´ Up! Katalog:

  • Herz Framelits (# 125599)
  • Bigz Form Perfekte Zahlen (# 133726)
  • Dekoratives Etikett (# 120907)