Schlagwort-Archive: Dekoratives Etikett

Mini – Leckereientüte mit Sale-A-Bration Produkten von Stampin´ Up!

Ich bin ja schon ein kleines bisserl verliebt… 🙂 Schaut mal wie süß die Mini-Leckereientüte aussieht. ❤ LeckereientüteVerwendet habe ich da einige Produkte, die man sich während der Sale-A-Bration gratis aussuchen kann. Zum Beispiel das schicke Designerpapier, das Schleifenband in Calypso sowie den Stempel. Und das kostenlos obendrauf zu eurer Bestellung, Mädls (und Jungs) 😉 Leckereientüte DetailsIch hab hinter den Tag ein Organzasäckchen mit Badeherzen gehängt und das Tütchen mit duftendem Badesalz gefüllt und wird dann so verschenkt. 🙂LeckereientütenAch, wie ich mich jetzt auf die fröhlich, frischen Frühlingsfarben freue! ❤ *PackdieBadehoseein – es wird Sommääääär*

u. a. verwendete Produkte:

 

Verpackung für Mon Cherie oder Küsschen

Hier kommt meine zweite Variante (die Erste findet ihr hier) der Verpackung für Mon Cherie oder Küsschen. In der weihnachtlichen Version mit Aubergine, Savanne, Packpapier, Vanille Pur und Gold. 🙂

Verpackung Küsschen Aubergine GoldFür das „Grundgerüst“ benötigt ihr einen Streifen Farbkarton in der Größe 4,5 cm x 17 cm und falzt bei 7 cm und 10 cm. Das war´s! Easy peasy! 😉Verpackung Küsschen Aubergine Gold 1

Schönen Abend und ein wunderschönes Wochenende. ❤

verwendete Produkte:

 

Cookies aufgehübscht

Von DeBeukelaer gibt’s typisch amerikanische Cookies, die sooo lecker und genau das Richtige für Schleckermäulchen sind. *thihi*

Nun ja, was dann noch zusätzlich für diese süßen Teilchen spricht, ist die schöne Verpackung in Zeitungspapier-Optik. Für solche Verpackungsopfer wie mich natürlich genau passend… *ähem*

Nachdem ich die Cookies ein bisschen aufgehübscht hab, sehen sie jetzt so aus… 🙂CookiesAn Farben mitgespielt hat Savanne, Altrosé, Designerpapier aus dem Block Mondschein und nicht zu vergessen das funkelnde Glitzerpapier Diamantengleißen. Zusammen mit etwas Nähgarn habe ich den Tag dann auf einen Streifen Pergamentpapier geklebt und mit einem Schleifchen verschlossen.
Cookies DetailsUnd lasst euch nicht von den Fotos täuschen – die Cookie´s sind nicht gerade klein.. 😉 Cookies Details 1Wünsche euch einen schönen Abend und macht´s gut! ❤

u. a. verwendete Produkte:

Weihnachtskarte mit Naht

Ich bin schon so beschäftigt mit der Weihnachtsbastelei, dass ich euch jetzt auch schon wieder etwas Weihnachtliches zeigen möchte… Bitte verzeiht mir, aber ich stecke schon voll in den Vorbereitungen für den Markt bei dem ich Ende November meine Sachen verkaufen werde. 🙂

Weihnachskarte_genähtBei dieser Karte ist auch wieder meine Nähmaschine zum Einsatz gekommen. Ich kann mir auch nicht helfen, aber momentan könnt´ ich alles „vernähen“ was mir so in die Finger kommt. 😉 Gerade in Kombination mit Papier *haaach*

Die Grundkarte habe ich mit den Stempelsets Gorgeous Grunge und der kleinen Schneeflocke aus Winterwerke mit Savanne bearbeitet. Ränder habe ich auch leicht mit einem Schwämmchen geinkt. Smooch Spritz nicht zu vergessen! 😉

Weihnachtskarte_genäht_DetailsPapier habe ich aus dem Block ´Festlich geschmückt´. Grün und Rot sind einfach ein Muss an Weihnachten! 🙂

Um uns mal von unten nach oben zu arbeiten: das Spitzendeckchen habe ich zusammen geknüllt und doppelt übereinander gelegt und ganz leicht mit Savanne über den Rand gewischt, danach kamen das Dekorative Etikett und der 2″ Kreis zum Einsatz, wobei ich nur die Hälfte des Kreises verwendet hab. Gestempelt habe ich hier mit dem Drehstempel und dem Stempelkissen in Chili, der kleinste Stern von den Sternen-Framelits ebenfalls in Chili und ein süßes Schleifchen oben drauf gesetzt.
Weihnachtskarte_genäht_Details1Puh, das ist ein (kleines?!) Chaos auf meinem Tisch geworden… Ich hoffe es hat sich gelohnt und euch gefällt die Karte auch? 🙂

Hoffe, ihr hattet ein tolles verlängertes Wochenende? Wünsch euch noch einen ruhigen Sonntag ❤

u.a. verwendete Produkte:

Goodies im Wiesn-Look

Da ja nächste Woche die Wiesn (oder auch Oktoberfest 😉 ) bei uns in München anfängt, habe ich einen Auftrag bekommen, kleine Süßigkeiten ein bisschen in die Wiesn-Richtung zu basteln.

Da kam mir gleich die Idee vom Lebkuchen-Herzal. 🙂

Wiesn-GoodiesAusgestanzt habe ich das „Lebkuchen-Herzal“ – sprich das Braune – mit den Herz-Framelits. Den karierten Rand hab ich mit dem Herz aus der Bigz Form Perfekte Zahlen durch die Big Shot gekurbelt.Wiesn-Goodie2 Das Ganze hab ich dann noch mit einem kleinen Blümchen und einer selbstklebenden Halbperle verziert. Ein passendes Sprücherl darf ja auf einem echten Lebkuchen-Herzal nicht fehlen, deshalb hab ich da einen einfachen weißen Gelstift genommen. Wiesn-Goodies1U.a. verwendete Produkte aus dem Stampin´ Up! Katalog:

  • Herz Framelits (# 125599)
  • Bigz Form Perfekte Zahlen (# 133726)
  • Dekoratives Etikett (# 120907)

Wenn sich neue Türen öffnen…

… braucht man natürlich auch neuen „Schmuck“ dafür. 😉

Girlande_StampinBell

Die Blume hab ich zweimal mit der Stanze aus den Itty Bitty Akzenten ausgestanzt und mit einem Klebepunkt übereinander geklebt. Als i-Tüpfelchen noch ein Strasssteinchen drauf. 😉

Girlande_Details1Die rosafarbigen Pailletten halten auch super mit den Klebepunkten und dazu noch die kleinen Perlchen versetzt aufkleben.

Girlande_Details2Das Herz ist auch mit einer der Itty Bitty Stanzen. Perle drauf. Fääärtig! 😉
Girlande_Details3

Hier hab ich den Mini-Schmetterling verwendet und ja, Glitzer darf auch nicht fehlen.

Girlande_Details4Hier stelle ich euch mal eine Liste mit den verwendeten Stampin´ Up! Produkten (und entsprechender Artikelnummer) zusammen:

  • Farbkarton: Savanne, Zartrosa, Rhabarberrot, Jade, Flüsterweiß
  • Designerpapier im Block: Frisch & Farbenfroh
  • Stanzen: Mini-Schmetterling (# 129406), Dekoratives Etikett (# 120907), 1-1/4 “ Wellenkreis (# 127811), 2 “ Kreis (# 133782), Itty Bitty Akzente (#133787)
  • Framelits: Banner (# 132173)
  • Bigz: Perfekte Buchstaben (# 133725)
  • Basic Perlenschmuck (# 119247), Basic Strassschmuck (# 119246)

Die rosanen Pailletten und das Schleifenband hab ich aus den Tiefen meiner Schubladen rausgekramt – da hab ich genommen, was ich noch Zuhause hatte. 😉

Gut vorstellen kann ich mir so eine Wimpelkette auch für die Haustür mit dem Familiennamen oder „Willkommen“. Farblich würde ich es noch abändern. Mal schauen, wann ich das mache, Tür muss ja auch bald in weihnachtlichem Glanz erstrahlen, dann kann ich das damit gleich verbinden. Mal gucken…! 😉