Grußkarte mit Fähnchen

Gestern Nachmittag hatte ich bei dem Saubären-Wetter Lust was mit Pink zu verwerkeln. 🙂 Wobei ich´s dann richtig schön gemütlich am Basteltisch find´, wenn´s draußen regnet, donnert und blitzt. Noch ein paar Kerzen an und dann ist die schöne Herbststimmung perfekt. Haach… ❤

Naja, jedenfalls dacht ich mir, dass ich pinken Cardstock schon länger nicht mehr in der Hand hatte und das musst´ dann natürlich geändert werden!! 😉

Grußkarte1

Wollte mich jetzt nicht so auf einen bestimmten Anlass festlegen, deshalb gabs dann ein paar Bussi´s aufgestempelt. 😉

Fähnchen, Herzchen und die Nähmaschine durften ran. Das Nähgarn hab ich rechts und links nicht so knapp abgeschnitten, da ich finde dass das etwas auflockert und noch irgendwie das gewisse i-Tüpfelchen gibt.

Geprägt habe ich das Papier mit dem Prägefolder „Barockmuster“. Falls ihr auch das Problemchen habt, dass euer Papier beim Embossen mit der Big Shot so stark bricht, schaut euch doch mal das Video von Steffi an. Das funktioniert super und mir gefällt das “sanftere” Prägeergebnis deutlich besser.

Grußkarte1_1

u. a. verwendete Produkte:

Habt noch einen schönen Abend ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.