Archiv der Kategorie: Grußkarten

Grußkarte | Hello Life

Ich mag ja die „aquarelligen“ Hintergründe sehr gern, deshalb hab ich mich bei meiner Karte an einem Werk von Kristina Werner sehr orientiert. Grußkarte Hello LifeHier habe ich die Stempelkissen in Olivgrün, Rosenrot und Safrangelb eingesetzt. Für die kleinen feinen Pünktchen habe ich das neue vielseitig einsetzbare Perpetual Birthday Calendar-Stempelset verwendet. Punkte, Kleckse, Sterne, Herzen, Schmetterlinge, etc. und die Monate – alles mit drin.❤Grußkarte Hello LifeIch muss ja leider gestehen, dass mein Stempelabdruck nicht besonders sauber geworden ist, da ich Dummi vergessen hatte, vorher mit dem Embossing Buddy (entfernt Feuchtigkeit, sodass an keinen unerwünschten Stellen das Embossingpulver haftet) über´s Papier zu gehen. Grußkarte Hello Life DetailsDo more of what makes you happy ist mein absoluter Lieblingsspruch und ich mag sogar behaupten, dass es mein Motto ist, an das ich mich versuche zu halten, gerade wenn´s mal wieder an´s lästige Bügeln geht, geh ich lieber ne Tür weiter in mein Bastelzimmer… 😉 öhm, hab dann nur leider wieder die Stimme meines Mannes im Hinterkopf, wenn er mal wieder keine gebügelte Hose im Schrank hat… *tülülüü* Jedenfalls, hab ich schon beim ersten Durchblättern des Frühjahr-/Sommerkatalogs gewusst, dass dieses Stempelset ein MUSS für mich ist.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und traut euch auch ruhig mal dran und spielt mit euren Stempelkissen. 😉 Jedes Projekt wird anders aussehen und dabei kommen so wunderschöne Farbverläufe zustande, die sich beispielsweise hervorragend als Kartenhintergründe eignen.

Macht´s gut! ❤

u. a. verwendete Produkte:

Geburtstagskarte mit den Thinlits Hello You

Bei dieser Karte habe ich gleich mehrere verschiedene Sachen ausprobiert. 🙂Geburtstagskarte Thinlits Hello YouZum Einen habe ich schon öfter auf Pinterest oder Instagram gesehen, dass man mit Strukturpaste (erhältlich in Bastelgeschäften) ganz wunderbare Effekte zaubern kann. Ich habe es ganz dünn auf Flüsterweiß aufgetragen und mag das Ergebnis sehr gerne, da der Hintergrund so schön dezent ist, aber doch nicht langweilig weiß. 😉 Geburtstagskarte Hello You DetailsZum Anderen arbeite ich eigentlich seeehr sehr selten mit schwarz. Dieses Mal habe ich mich aber „getraut“ und klitzekleine Herzchen mit der Konfettistanze aufgeklebt. ❤ Die Nähmaschine ist auch mal wieder zum Einsatz gekommen und haben die nackigen Ränder etwas verschönert. 😉Geburtstagskarte Hello YouDie Herz-Holzelemente gibt es bei Wycinanka und auch wenn sie auf den Fotos nicht so gut zur Geltung kommen, sind sie ein richtiger Hingucker.

Ich wünsche euch noch einen ruhigen Abend und morgen einen tollen Start ins Wochenende. ❤

u. a. verwendete Produkte:

Karte mit dem Hintergrundstempel Something Lacy

Endlich möchte ich euch mal wieder etwas Kreatives zeigen. 🙂 Und zwar ist eine Grußkarte entstanden mit dem hübschen Hintergrundstempel ´Something Lacy´aus dem neuen Frühling- / Sommerkatalog. ❤Grußkarte Something LacyZum Einsatz ist noch ein neues Spitzenband in Saharasand gekommen. Als farbigen Eyecatcher noch ein Schleifchen in Wassermelone drüber und ein paar Miniperlen aufgesetzt.Grußkarte Something Lacy DetailsDen Stempel habe ich mit weiß embosst und mit den Mix Markern in Wassermelone ganz leicht coloriert. (Ein 3er Set Mix Marker könnt ihr euch übrigens im Sale-A-Bration-Flyer gratis für min. 60 € Bestellwert aussuchen.)Grußkarte Something Lacy Details WassermeloneDie Karte ist wirklich schnell gemacht, aber sieht sehr niedlich aus. Das weiß Embosste gibt dem Ganzen wirklich nen sehr edlen & dezenten Touch. ❤

u. a. verwendete Produkte:

Glückwunschkarte mit Schnurrbart

Auf der Seite 194 im Hauptkatalog findet ihr ein Basic-Kartenset in Flüsterweiß und Savanne. Es beinhaltet 20 Karten und 20 passende Umschläge. Die Karten haben die Maße 12,7×8,9 cm und haben, wie ich finde, eine tolle Größe. Nicht zu klein und nicht zu groß. 😉 Ich habe heute die Karte in Savanne verwendet in Kombination mit Rhabarberrot, Jade, Flüsterweiß, Schwarz und Gold.

Das gestreifte Desingerpapier aus dem Block Frisch & Farbenfroh gefällt mir unheimlich gut, dass ich schon wieder total sparsam damit umgehe und es am Liebsten nur anschmachten würde, statt es zu Verbasteln… Dass auch jaaaa kein Futzelchen verloren geht… *Augenroll* Naja , manchmal kann ich mir einfach nicht helfen! 😀

Aber dieses Mal hab ich mich dazu durchgerungen, es auch mal zu verwenden… 😉

Glückwunschkarte Schnurrbart

Hinter den Schnurrbart habe ich die gestreifte „goldige“ Kordel geklebt und beim Fähnchen in Rhabarberrot kam das Antikwerkzeug zum Einsatz. Damit kann man wunderbar die Kanten anrauen.

Glückwunschkarte Schnurrbart Detailsu. a. verwendete Produkte:

Noch einen ruhigen Abend und einen schönen Mittwoch – bei uns soll´s morgen einen Temperatursturz und rund 7 °C geben. *brrr*

Grußkarte mit Fähnchen

Gestern Nachmittag hatte ich bei dem Saubären-Wetter Lust was mit Pink zu verwerkeln. 🙂 Wobei ich´s dann richtig schön gemütlich am Basteltisch find´, wenn´s draußen regnet, donnert und blitzt. Noch ein paar Kerzen an und dann ist die schöne Herbststimmung perfekt. Haach… ❤

Naja, jedenfalls dacht ich mir, dass ich pinken Cardstock schon länger nicht mehr in der Hand hatte und das musst´ dann natürlich geändert werden!! 😉

Grußkarte1

Wollte mich jetzt nicht so auf einen bestimmten Anlass festlegen, deshalb gabs dann ein paar Bussi´s aufgestempelt. 😉

Fähnchen, Herzchen und die Nähmaschine durften ran. Das Nähgarn hab ich rechts und links nicht so knapp abgeschnitten, da ich finde dass das etwas auflockert und noch irgendwie das gewisse i-Tüpfelchen gibt.

Geprägt habe ich das Papier mit dem Prägefolder „Barockmuster“. Falls ihr auch das Problemchen habt, dass euer Papier beim Embossen mit der Big Shot so stark bricht, schaut euch doch mal das Video von Steffi an. Das funktioniert super und mir gefällt das „sanftere“ Prägeergebnis deutlich besser.

Grußkarte1_1

u. a. verwendete Produkte:

Habt noch einen schönen Abend ❤